Vorprogramm



27.-28. Oktober 2022, Hofburg, Wien

Programmübersicht

Donnerstag, 27. Oktober 2022

12:00 - 13:30

Eröffnung
1. HAUPTSITZUNG

ZEREMONIENSAAL

KHK Diagnostik
Vorsitz: G. Delle Karth, C. Hengstenberg

Morphologische Diagnostik CT vs. Koronarangiographie
A. Kammerlander
 
Funktionsdiagnostik (Ergometrie, Szinti, etc.)
S. Graf
 
Diskussion
13:30 - 14:00
Pause/ Industrieausstellung

14:00 - 14:45

NACHMITTAGSSYMPOSIUM

ZEREMONIENSAAL

Kardiologie von Morgen
Vorsitz: M. Gwechenberger

Triage HF - Heart Failure Patientmanagement for telemedicine system CareLink
M. Gwechenberger

First Line Kryoablation bei Vorhofflimmern - macht das Sinn?
C. Keil

14:30 - 15:00

Pause/ Industrieausstellung

15:00 - 16:30

2. HAUPTSITZUNG

ZEREMONIENSAAL

Koronarinterventionen
Vorsitz: K. Huber, B. Frey

Welche Revaskularisationsmethode für welchen Patienten?
A. Schober
 
Intravaskuläre Diagnostik
R. Hemetsberger
 
Komplexe Interventionen
B. Frey
 
ACS - Behandlung
K. Huber

16:30 - 17:15

NACHMITTAGSSYMPOSIUM

ZEREMONIENSAAL

Herzinsuffizienz therapieren unabhängig von der LVEF
Vorsitz: G. Delle Karth

Diagnose Herzinsuffizienz - Gamechanger Empagliflozin
B. Jäger 

Herzinsuffizienz therapieren - Bedeutung für die Praxis
T. Zelniker

16:30 - 17:15

NACHMITTAGSSYMPOSIUM

GEHEIME RATSTUBE

VHF und Dyslipidämie im AlltagDaiichi

Edoxaban beim VHF-Patienten im Alltag - neue Registerdaten
M. Gwechenberger

Vorhofflimmern in der klinischen Praxis - ein Patientenfall
S. Prausmüller

Dyslipidämie - Status Quo und Erfolgsaussichten
H. Toplak

Patientenfall: LDL-C Zielwerte nicht erreicht - was nun?
E. Pogran

17:15 - 17:30

Pause/ Industrieausstellung

17:30 - 19:00

3. HAUPTSITZUNG

ZEREMONIENSAAL

Rhythmusinterventionen
Vorsitz: M. Gwechenberger, M. Nürnberg

AV-Ablation und CRT bei HF und Vorhofflimmern - neu in den Guidelines
R. Schönbauer

Detektion von asymptomatischen paroxysmalen VHF - was es gibt dafür? (Wearables)
M. Gwechenberger

Perioperatives Vorhofflimmern: Einfluss auf klinisches Outcome und wie behandeln?
J. Hajos

Freitag, 28. Oktober 2022

08:00 - 09:00

FRÜHSTÜCKSYMPOSIUM

ZEREMONIENSAAL

Ein kardiorenaler Patientenfall auf Herz und Nieren geprüft
Vorsitz: G. Delle Karth

Rivaroxaban: Benefit für Ihre Vorhofflimmer-PatientInnen mit fortschreitender CKD
G. Delle Karth

HFrEF und Dekompensation: Der Patientenweg zwischen Ambulanz und Station
T. Zelniker, A. Kammerlander

08:00 - 09:00

FRÜHSTÜCKSYMPOSIUM

GEHEIME RATSTUBE

Moderne minimalinvasive Behandlungsmethoden der Herzklappen-Insuffizienz
Vorsitz: C. Hengstenberg
 
Mitralklappen-Insuffizienz: moderne Therapiemöglichkeiten
P. Bartko
 
Interventionelle Therapie der Trikuspidalklappen-Insuffizienz
J. Mascherbauer
 
Fall-Präsentation
V. Dannenberg

 

09:00 - 10:30

4. HAUPTSITZUNG

ZEREMONIENSAAL

Herzinsuffizienz
Vorsitz: K. Huber, C. Hengstenberg
 
Definition und HFrEF Diagnostik - keep it simple
T. Zelniker
 
Wer betreut wen? Zuweisungsalgorithmen zwischen den Behandlungsebenen
H. Arfsten
 
Konservative Herzinsuffizienz - Therapie - 4 Säulen und darüber hinaus
N. Pavo 

10:30 - 11:00

Pause/ Industrieausstellung

11:00-12:30

5. HAUPTSITZUNG

ZEREMONIENSAAL

Herzinsuffizienz mit erhaltener Pumpfunktion (HFpEF)
Vorsitz: J. Bergler-Klein, D. Bonderman

HFpEF - Diagnostik in der Praxis: just simple vs. HF2PEF-Score
F. Duca

HFpEF behandelbar
C. Binder-Rodriguez
 
Hypertrophe Kardiomyopathie/ Amyloidose
D. Dalos

12:30-12:45

Pause/ Industrieausstellung

12:45-13:45

LUNCHSYMPOSIUM

ZEREMONIENSAAL

Hot Topics 2022 - Transkatheter-Eingriffe bei Patienten mit Herzklappenerkrankungen
Vorsitz: P. Bartko

Lifetime-Management für Patienten mit schwerer Aortenklappenstenose im Kontext aktueller Leitlinien
C. Hengstenberg

Ein patienten fokussiertes Portfolio von Transkatheteroptionen zur Behandlung von
MR und TR gemäß den aktuellen Leitlinien
V. Rudolph

12:45 - 13:45

LUNCHSYMPOSIUM

GEHEIME RATSTUBE

Lower for longer - Paradigmenwechsel in der KV Risikoreduktion durch neue Lipidsenker
Vorsitz: G. Delle Karth

Chancen neuer lipidsenkender Therapien 

F. Höllerl, Wien

Stellenwert eines abgestimmten Schnittstellenmanagements und Stroke-Card-Konzept
W. Lang, Wien

13:45 - 14:00

Pause/ Industrieausstellung

14:00 - 15:30

5. HAUPTSITZUNG

ZEREMONIENSAAL

Kardiogener Schock
Vorsitz: A. Valentin, G. Heinz
 
Aktuelle Leitlinien
G. Heinz
 
ECLS: wann und wie?
B. Richter
 
POST-CPR: CAG & Cooling
C. Wallmüller

15:30 - 15:35

Abschlußworte